Mythen und Fakten – Lohnt sich Porozell in Hinsicht auf den Energieverbrauch?

Fakt: Porozell spart kostbare Energie

  • Wärmedämmungen aus Porozell tragen dazu bei Energie einzusparen.
  • Porozell senkt Heizkosten – Macht so unabhängig von Energieimporten aus Krisengebieten
  • Bereits 1991 wurde erfolgreich das erste Passivhaus-Projekt mit 27,5 cm Porozelldämmung in den Außenwänden in DE-Kranichstein realisiert
  • Die am 7.Juni 2010 in Kraft getretene EU-Richtlinie über die Gesamteffizienz von Gebäuden hat sich zum Ziel gesetzt, den Energieverbrauch in den Mitgliedsstaaten bis 2020 um 20% zu senken
  • Ab 01. Januar 2021 müssen alle neuen Gebäude Niedrigstenergiegebäude sein.

Die Sanierung eines Mehrfamilienwohnhauses in Wien mit Porozell zeigt eindrucksvoll, dass eine Reduktion des Heizwärmebedarfs um 95 % gegenüber dem Altbestand möglich ist. 

Neugierig, was es noch zu wissen gibt über Porozell?

Weitere Informationen gibt es bei unseren monatlichen Baufamilienworkshops oder im nächsten Newsletter.

Hier geht es zur Anmeldung für den nächsten Workshop: Samstag, 26.06.2021